• Startseite

Abschlussfeier der 10. Klassen

Verabschiedung von der Schule

Am vergangenen Freitag wurden die Zehntklässlerinnen unserer Schule gebührend verabschiedet. Die Mädchen durften sich über ihre Abschlusszeugnisse freuen und konnten alle stolz darauf sein, den Realschulabschluss erfolgreich absolviert zu haben. Dem Festakt ging ein thematisch passender Gottesdienst zum Thema „Labyrinth“ voraus, welcher den Anwesenden aufzeigte, dass die Schülerinnen ihren ganz persönlichen Weg durch das Schullabyrinth gegangen sind. Auch wenn dieser manchmal von Irr- oder Umwegen gezeichnet war, so haben am Ende doch alle den Ausgang gefunden und dürfen sich nun auf den neuen Lebensabschnitt, der vor ihnen liegt, freuen. Frau Hausschild, Frau Müller und Herr Pfarrer Neumann gestalteten den Gottesdienst zusammen mit den Absolventinnen. Liebevoll schmückte Frau Horänder die Mehrzweckhalle für die offizielle Feier...  

Raus aus dem Schulalltag und ab in die Steinzeit

Die 27 Fünftklässlerinnen und die beiden Begleitpersonen Frau Henkelmann und Frau Horänder machten sich auf, um den Spuren unserer Vorfahren in der Steinzeit nachzugehen. Der Archäopark „Vogelherd“ bei Niederstotzingen ist wirklich einen Besuch wert, um mit allen Sinnen die Steinzeit zu erleben. Neben Geruchs- und Geräuschstationen gab es für die Mädchen allerhand zu entdecken. Ein Highlight war mit Sicherheit das Speerwerfen mit steinzeitlichen Gerätschaften auf die drei riesigen Wollnashörner. Ziel war es, für das Essen der Gruppe zu sorgen, aber eine Schülerin unserer Gruppe schafft es erfolgreich, ein Wollnashorn zu treffen und zu erlegen. Außerdem besuchte die Klasse die berühmte Vogelherdhöhle und durfte am Ende in einem Steinzeitzelt und auf echten Fellen sitzend Zeuge werden, wie die Dame, die uns herumführte, mit Steinen...  

Ausflug in die Wilhelma - 6. und 7. Klassen

In diesem Jahr fuhren die sechsten und siebten Jahrgangsstufen in Baden-Württembergs reizvolle Hauptstadt, nach Stuttgart, um dort den schönsten und vielseitigen Tierpark, die Wilhelma, zu besuchen. Gott sei Dank spielte das Wetter mit: Es war nicht zu heiß und teilweise bewölkt, sodass sich die Tiere nicht verkrochen hatten, sondern in ihren Gehegen zu bewundern waren. Die Wilhelma legt großen Wert auf eine möglichst artgerechte Haltung. So bewohnt beispielsweise der sibirische Tiger ein großes Terrain hinter einem Wassergraben – und wird beim Fressen neidvoll von seiner Gefährtin beobachtet: Beide Tiere dürfen nur in der Paarungszeit zusammenkommen. Als sehr eindrucksvoll gestaltete sich auch das Aquarium mit seinen Fischen in allen möglichen Farben und Formen. Respekt brachten uns manche Reptilien bei: So gab es höchst giftige...  

Vocatium Mittelfranken

Am Mittwoch, den 8. Juli 2015, besuchten die beiden 9. Klassen die Fachmesse „Vocatium“ in der Meistersingerhalle in Nürnberg. Rund 5.500 Schüler wollten sich intensiv mit ihrer beruflichen Zukunft auseinandersetzen. Dazu hatten sie reichlich Gelegenheit. Insgesamt 132 Aussteller standen zu persönlichen Gesprächen für die Schüler zur Verfügung. Die Schüler konnten sich anhand eines Messehandbuches spontan für verschiedene Angebote entscheiden. Für verbindliche Einzelgespräche mussten sie sich vorher anmelden und erhielten dann 14 Tage vorher eine persönliche Einladung. Für diese berufsorientierten Gespräche konnten sie Fragen vorbereiten und sich auch Tipps für ihre Bewerbung geben lassen. Unsere Schülerinnen berichteten über informative Gespräche und hilfreiche Tipps beispielsweise für das Anschreiben. Sie waren allerdings der...  

Musicalaufführungen "Zickenterror"

Die entzückenden Zicken heizten ordentlich ein

Kurzweilig und höchst gelungen verabschiedet sich die Theatergruppe der Mädchenrealschule Schillingsfürst mit dem Musical „Zickenterror“ augenzwinkernd und hintersinnig vom Status der Mädchenschule und nimmt gleichzeitig den Hype der Casting Shows und des Gruppenzwangs ins Visier. Was machen Schülerinnen, die ab dem kommenden Schuljahr ihre Schule auch mit Buben teilen müssen? Nein, nicht etwa Trübsal blasen, sondern ein Musical aussuchen, das sich witzig und kritisch mit dem Thema „Zicken“ auseinandersetzt, denn schließlich wird immer wieder angenommen, dass in reinen Mädchenklassen pausenlos gezickt wird. So wählte die Theatergruppe unter ihrer rührigen Leiterin Petra Henkelmann das Musical „Zickenterror“ von Thomas Westermann und Bernd Hanstein aus, in dem sich zunächst verschiedene Gruppen einer Schulklasse gegenüber stehen....  

Festumzug durch die Stadt

Heimatfest in Schillingsfürst

Am Sonntag, den 28.06.2015, nahmen etwa 40 Schülerinnen und einige Lehrkräfte am Festumzug des Schillingsfürster Heimatfestes teil. Das Motto „Schule mit Herz“ war auch an diesem Tag Thema der Fußgruppe. Mit selbst gestalteten Schildern, die mit den Besonderheiten der Schule beschriftet waren, und mit der Animation durch die Theatergruppe „Das Dschungelbuch“ aus dem letzten Schuljahr zog die Gruppe mit den über 60 Vereinen und Gruppen bis zum Festplatz durch Schillingsfürst. Trotz der warmen Temperaturen hatten die Mädchen ihren Spaß und erfreuten die zahlreichen Zuschauer. Das Schlussbanner „Edith-Stein-Realschule Schillingsfürst“ zeigte den vielen Besuchern, wie die Schule ab dem kommenden Schuljahr heißen wird. Auch die Akrobatik-Mädchen begleiteten mit ihren bunten Bändern den Festzug. Besonders erfreulich war, dass auch...  

Kann sich mein Kind aussuchen, mit wem es in die 5. Klasse kommen möchte?

Normalerweise JA. Bei der Anmeldung können Wünsche geäußert werden, die wir fast immer erfüllen. Sehr häufig kommen die Kinder aus einer Grundschule auch wieder in eine Klasse.  

Gilt das Zeugnis der MRS auch an anderen Realschulen?

JA. Wir sind eine staatlich anerkannte Realschule, das heißt wir müssen uns in Bezug auf die Aufnahme von Schülerinnen und Schülern, den zu vermittelnden Stoff, die Notengebung und die Erstellung von Zeugnissen an die staatlichen Vorgaben halten. So können wir allgemein gültige Zeugnisse ausstellen.  

Gibt es ein Internat?

NEIN. Das Internat wurde zu Beginn der 1990er Jahre geschlossen. Wir sind eine normale Tagesschule mit der Möglichkeit der offenen Ganztagesbetreuung, d.h. eine Beaufsichtigung bis 15:50 Uhr wird von Montag bis Donnerstag angeboten.  

Mein Kind ist bekenntnislos. Kann es die MRS besuchen?

JA. Es muss sich allerdings für einen Religionsunterricht entscheiden und an allen Gottesdiensten an der Schule teilnehmen.  

Wie hoch ist das Schulgeld?

Derzeit verlangen wir 35€ im Monat, elf Mal im Jahr, d.h. im August muss kein Schulgeld gezahlt werden. Wir ziehen den Betrag alle zwei Monate von Ihrem Konto ein. Eine Reduzierung des Schulgeldes erfolgt automatisch, wenn Geschwister an der Schule sind, bzw. auf Antrag aus sozialen Gründen.  

Was kostet die Nachmittagsbetreuung?

Derzeit kostet die Nachmittagsbetreuung für einen Nachmittag pro Woche 15 €, für zwei Nachmittage pro Woche 20 €, für drei Nachmittage pro Woche 30 € sowie für vier Nachmittage 40€. Im Schulgeld von 35 € pro Monat ist aller Unterricht enthalten sowie die Wahlfächer. Auch die Übungsstunden der Lehrkräfte sind kostenlos. Jedes Kind, das in der Pädagogischen Betreuung angemeldet ist, geht auch zum Mittagessen. Dieses kostet pro Mahlzeit 3 €.   

Muss ich die Busfahrkarte meiner Tochter selbst bezahlen?

NEIN. Bei der Anmeldung werden automatisch der Verbundpass und die Wertmarken beim Landratsamt beantragt. Alle Schülerinnen werden kostenfrei befördert, sofern es entsprechende Linienbusse gibt. Buslinien und Abfahrtszeiten können im Internet über die Fahrplanauskunft eingesehen werden: http://www.vgn.de  
Aktuellste Nachricht

Sportfest und Abschlussgrillen der Schulgemeinschaft

Viel Schweiß und Spaß im Schulpark

Am diesjährigen Sportfest hatten die Mädchen jede Menge Spaß an den Stationen und konnten sich mit verschiedensten Aktivitäten austoben. Ein besonderer Dank gilt Frau Maximiuc und Frau Holey für die Durchführung des Sportfestes. Im Anschluss daran saßen sowohl die Schülerinnen und Lehrkräfte im Park zusammen und aßen frisch gegrillte Bratwürste in der Semmel. Die Lehrkräfte, insbesondere Frau Strohmeier, Herr Keitel, Herr Neumann und Frau Conrad organisierten das Fest für die Schulgemeinschaft. Frau Hofmann beschloss den sehr schönen Tag mit einer Bildershow in der Mehrzweckhalle. Nun wünschen wir allen erholsame Ferien und eine entspannte Sommerzeit! Bis in sechs Wochen, Mädels!   
Weitere Meldungen
Unsere Schule
Mediathek
Termine
Nachmittagsbetreuung

 

Pädagogen unterstützen bei Hausaufgaben

Unsere Schule ist eine offene Ganztagesschule. Wir bieten Ihrem Kind neben einem vielfältigen Angebot an Wahlunterricht - Theater, Sport, Musik, Hauswirtschaft und Sprachen - auch die Möglichkeit sich unter Aufsicht einer Erzieherin in der Pädagogischen Betreuung auf den kommenden Schultag vorzubereiten. Es kann dort Hausaufgaben machen und lernen. Lehrkräfte laden bei Bedarf gezielt zu Intensivierungsstunden ein.

Übertritt

 

Voraussetzungen für den Schulübertritt

Bei einem Notenschnitt von 2,66 in den Fächern Deutsch, Mathematik und HSU im Übertrittzeugnis kann Ihr Kind problemlos in die fünfte Klasse der Realschule Schillingsfürst übertreten.

Falls das nicht der Fall ist und Ihr Kind am Probeunterricht teilnehmen soll, wenden Sie sich bitte an die Schulleiterin Frau Barbara Hofmann. Auch in allen anderen Fragen zum Übertritt oder zum Wechsel an die Schule steht Ihnen die Schulleitung gerne zur Verfügung.

Aktuelle Speisekarte

Abwechslung und Vielfalt -

Täglich wechselnder Speiseplan

Von Montag bis Donnerstag gibt es an der Schule einen täglich wechselnden Speiseplan. Das Essen wird frisch zubereitet und bietet Abwechslung und Vielfalt. Es gibt auch immer ein vegetarisches Gericht.
Hier ein Beispiel für die Auswahl an unserer Schule:
 

Highlights vom 09.03. - 12.03.2015

  • Fleischküchle, Kartoffeln, Kaisergemüse
  • Tortellini mit Käsesoße, Salat
  • Gemüsesuppe, Kaiserschmarrn, Apfelmus
  • Döner, Gemüsebürger, Müsliriegel

 

Kontakt

Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Unter folgenden Daten stehen
wir Ihnen zur Verfügung:

Mädchenrealschule Schillingsfürst
Neue Gasse 17
91583 Schillingsfürst

Telefon: 09868 9860-0
Fax: 09868 9860-60
E-Mail: verwaltung@mrs-schillingsfuerst.de

 
Test