• Startseite

Schülerinnen und Lehrkräfte machen sich Gedanken zu Advent und Weihnachten

Adventliche Besinnungen

Wie jedes Jahr gestalteten die Religionslehrkräfte einmal wöchentlich kurze besinnliche Einheiten für die Schülerinnen und Lehrkräfte, um sich gemeinsam auf den Weg Richtung Weihnachten zu machen. In der ersten Andacht ging es um den ersten Adventskranz während die folgenden beiden sich mit dem Thema „Licht“ beschäftigten. Diese kurzen Andachten bringen Abwechslung in den Schulalltag und geben den Schülerinnen die Möglichkeit, sich „besinnliche Auszeiten“ im Alltagsstress zu gönnen. Schön ist es, dass alle Schülerinnen und Lehrkräfte der Schule diese Andachten gemeinsam erleben.  

Hilfe für Kinder in Not

Johanniter-Weihnachtstrucker

Die Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion an unserer Schule

Auch in diesem Jahr halfen die Schülerinnen unserer Schule zusammen und befüllten im Klassenverband mehrere Pakete mit bestimmten Artikeln, die Kindern und deren Familien in Osteuropa zugute kommen sollen. Die Mädchen hatten viel Freude daran, die Päckchen zu packen und für einen guten Zweck Besorgungen zu machen. Nudeln, Mehl, Reis, Zucker, Zahnpasta und vieles mehr sind für uns alltägliche Dinge, über die wir gar nicht nachdenken. Vielen hilfsbedürftigen Menschen können wir auf diese Weise mit Kleinigkeiten eine große Freude zum Weihnachtsfest bereiten. Wie jedes Jahr eine lohnenswerte und schöne Aktion - darüber sind sich Schülerinnen und Lehrer einig. Insgesamt kamen 25 Päckchen zusammen.  

Adventlicher Abend an der Realschule in Schillingsfürst

Weihnachtskantate 2014

Farbenfrohes Programm sorgte für besinnliche und unterhaltsame Momente

Einen Abend vollgepackt mit Gedanken zum nahenden Fest boten die Schülerinnen der Realschule Schillingsfürst den zahlreichen Besuchern, die die Anstrengungen mit lang anhaltendem Applaus quittierten. Die Weihnachtskantate, das ist das erste Highlight im Schuljahreskalender, auf das die Mädchen mit großem Einsatz hinarbeiten. Auch in diesem Jahr hatten sich im Vorfeld Chor, Band und Schulspielgruppe auf Probentage begeben, um den Beiträgen den letzten Glanz zu verleihen und das konnte man hören. Der Chor präsentierte sich diesmal mit einem anspruchsvollen, überaus sauber vorgetragenen a capella-Gospel und konnte mit Anna Cesinger und Anna Burkhardt auch zwei neue, viel versprechende Solistinnen aufbieten. Die 5. Klasse überzeugte mit einem Minimusical, das sich mit Eindrücken und Gedanken von Hirten aus der ganzen Welt...  

Ballons für den Frieden

Friedensaufruf an der Realschule in Schillingsfürst

An den Schulen der Erzdiözese Bamberg wurde eine Friedensaktion ins Leben gerufen, an der sich möglichst viele Schulen beteiligen sollten. Die Realschule Schillingsfürst griff das Schicksal und die Situation des pakistanischen Mädchens Malala auf und erinnerte an deren Einsatz für den Frieden in ihrem Land und den Kampf für die Rechte der Frauen, wofür sie am Mittwoch, den 10.12.2014, den Friedensnobelpreis erhielt. Im Rahmen des Wochenschlusses am Freitag gestalteten die Lehrkräfte und Schülerinnen unserer Schule einen kleinen Friedensaufruf mit Luftballons, die nach einigen Gedanken zum Frieden gemeinsam zum Himmel losgelassen wurden, um den Frieden symbolisch in die Welt hinauszutragen. Vorher wurden insgesamt elf Begriffe und Werte des Zusammenlebens wie beispielsweise Respekt, Zufriedenheit oder Toleranz vorgestellt, die für...  

Schülerfirma Preziose verkauft auf dem Weihnachtsmarkt im Schlosshof

Weihnachtsmarkt in Schillingsfürst

Am ersten Adventswochenende fand der stimmungsvolle „Fürstliche Weihnachtsmarkt“ im Schlosshof in Schillingsfürst statt. Zum ersten Mal bekam die Schülerfirma Preziose, die nun bereits fünf Jahre mit Erfolg existiert, die Gelegenheit, ihre Schmuckkollektionen in einem eigenen Stand zu verkaufen. Erfahrungen in Sachen Weihnachtsmarkt konnte die Firma bereits drei Jahre lang auf dem Dombühler Weihnachtsmarkt sammeln. Schillingsfürst war allerdings für die Mitarbeiterinnen sowohl von der Zeit her als auch von der Menschenmenge eine weitaus größere Herausforderung. Seit Schuljahresbeginn liefen dafür die Vorbereitungen auf Hochtouren. Mit einer Menge Zeitaufwand wurde Altbewährtes produziert und neue Kollektionen entworfen. Die Besucher freuten sich darüber und bescherten den Schülerinnen einen sehr beachtlichen Umsatz.  

Die Engel nehmen Einzug in unseren Alltag

Adventsfenster an unserer Schule

Ein Adventsfenster zum Thema „Engel“ erhellt seit vergangenem Mittwoch Schillingsfürst. In einer kleinen Andacht vor dem von Lehrerin Sabine Horänder und der Kunst-AG der Realschule wirkungsvoll gestalteten Fenster und hörten Mitglieder der katholischen Pfarrei, Eltern, Schülerinnen und Lehrkräfte, was Schulleiterin Barbara Hofmann über die geflügelten Wesen herausgefunden hatte. Zwar gibt es derzeit einen regelrechten Boom, doch Engel im christlichen Verständnis sind sicher mehr als nur süße kleine Schutzgeister. Deshalb bildete auch das Gedicht „Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein“ von Rudolf Otto Wiemer den Abschluss der Betrachtung.   

Kann sich meine Tochter aussuchen, mit wem sie in die 5. Klasse kommen möchte?

Normalerweise JA. Bei der Anmeldung können Wünsche geäußert werden, die wir fast immer erfüllen. Sehr häufig kommen die Kinder aus einer Grundschule auch wieder in eine Klasse.  

Gilt das Zeugnis der MRS auch an anderen Realschulen?

JA. Wir sind eine staatlich anerkannte Realschule, das heißt wir müssen uns in Bezug auf die Aufnahme von Schülerinnen, den zu vermittelnden Stoff, die Notengebung und die Erstellung von Zeugnissen an die staatlichen Vorgaben halten. So können wir allgemein gültige Zeugnisse ausstellen.  

Gibt es ein Internat?

NEIN. Das Internat wurde zu Beginn der 1990er Jahre geschlossen. Wir sind eine normale Tagesschule mit der Möglichkeit der offenen Ganztagesbetreuung, d.h. eine Beaufsichtigung bis 15:50 Uhr wird von Montag bis Donnerstag angeboten.  

Meine Tochter ist bekenntnislos. Kann sie die MRS besuchen?

JA. Sie muss sich allerdings für einen Religionsunterricht entscheiden und an allen Gottesdiensten an der Schule teilnehmen.  

Wie hoch ist das Schulgeld?

Derzeit verlangen wir 35€ im Monat, elf Mal im Jahr, d.h. im August muss kein Schulgeld gezahlt werden. Wir ziehen den Betrag alle zwei Monate von Ihrem Konto ein. Eine Reduzierung des Schulgeldes erfolgt automatisch, wenn Geschwister an der Schule sind, bzw. auf Antrag aus sozialen Gründen.  

Was kostet die Nachmittagsbetreuung?

Derzeit NICHTS. Im Schulgeld von 35 € pro Monat ist aller Unterricht enthalten - auch die Wahlfächer und die Pädagogische Betreuung. Wenn Ihre Tochter zum Mittagessen geht, fällt für jede in Anspruch genommene Mahlzeit ein Betrag von 2,70 € an.   

Muss ich die Busfahrkarte meiner Tochter selbst bezahlen?

NEIN. Bei der Anmeldung werden automatisch der Verbundpass und die Wertmarken beim Landratsamt beantragt. Alle Schülerinnen werden kostenfrei befördert, sofern es entsprechende Linienbusse gibt. Buslinien und Abfahrtszeiten können im Internet über die Fahrplanauskunft eingesehen werden: http://www.vgn.de  
Aktuellste Nachricht

5. Klassen singen für Seniorinnen und Senioren

Adventssingen im Elisenstift

Einsam wacht ich bei den Schafen...

… mit einem kräftigen „Gloria“ begrüßten die Jüngsten der Realschule Schillingsfürst, die 5. Jahrgangsstufe, alte Menschen im Seniorenheim Elisenstift. Die Kinder nahmen die ältere Generation mit auf eine musikalische Weltreise. Mit besinnlichen und frohen Liedern sowie anhand kleiner Geschichten wurden die jeweils landesüblichen Weisen vorgestellt, das Weihnachtsfest zu begehen. Die frohe Botschaft von der Geburt Jesu wurde zunächst den Hirten zuteil, einer damals in vielen Kulturen verachteten Randgruppe. Doch Jesus selbst bezeichnete sich als „guten Hirten“, weshalb sich das Bild vom wohnsitzlosen Nomaden in das einer besonders umsichtigen und fürsorglichen Person verkehrte. So wurden auch viele Weihnachtslieder, ob in Frankreich, Südamerika, den USA, Tirol oder Afrika, mit Blick auf eben diese Personengruppe verfasst. Zum...  
Weitere Meldungen
Unsere Schule
Dienstag, 23.12.2014, 08.00 - Dienstag, 23.12.2014, 11.00

Unterrichtsende vor den Weihnachtsferien

Unterricht endet um ca. 11 Uhr

Am 23.12.2014 endet der Unterricht bereits um ca. 11 Uhr. Die Schülerinnen besuchen gemeinsam den Gottesdienst und halten dann im Klassenverband ihre Weihnachtsfeiern mit den Klassenleitern ab.  
Termine
Nachmittagsbetreuung

 

Pädagogen unterstützen bei Hausaufgaben

Unsere Schule ist eine offene Ganztagesschule. Wir bieten Ihrem Kind neben einem vielfältigen Angebot an Wahlunterricht - Theater, Sport, Musik, Hauswirtschaft und Sprachen - auch die Möglichkeit sich unter Aufsicht einer Erzieherin in der Pädagogischen Betreuung auf den kommenden Schultag vorzubereiten. Es kann dort Hausaufgaben machen und lernen. Lehrkräfte laden bei Bedarf gezielt zu Intensivierungsstunden ein.

Übertritt

Voraussetzungen für den Schulübertritt

Bei einem Notenschnitt von 2,66 in den Fächern Deutsch, Mathematik und HSU im Übertrittzeugnis kann Ihre Tochter problemlos in die fünfte Klasse der Mädchenrealschule übertreten.

Falls das nicht der Fall ist und Ihre Tochter am Probeunterricht teilnehmen soll, wenden Sie sich bitte an die Schulleiterin Frau Barbara Hofmann. Auch in allen anderen Fragen zum Übertritt oder zum Wechsel an die Mädchenrealschule steht Ihnen die Schulleitung gerne zur Verfügung.

Aktuelle Speisekarte

Abwechslung und Vielfalt -

Täglich wechselnder Speiseplan

Von Montag bis Donnerstag gibt es an der Schule einen täglich wechselnden Speiseplan. Das Essen wird frisch zubereitet und bietet Abwechslung und Vielfalt. Es gibt auch immer ein vegetarisches Gericht.
Hier ein Beispiel für die Auswahl an unserer Schule:
 

Highlights vom 24.11. - 27.11.2014

  • Spaghetti mit Gemüse-Bolognese-Soße
  • Fleischküchle, Kartoffeln, Kaisergemüse
  • Tomatensuppe mit Reis, Apfelküchle mit Vanillesoße
  • Geschnetzeltes, Nudeln, Feldsalat

 

Kontakt

Fragen, Wünsche oder Anregungen?

Unter folgenden Daten stehen
wir Ihnen zur Verfügung:

Mädchenrealschule Schillingsfürst
Neue Gasse 17
91583 Schillingsfürst

Telefon: 09868 9860-0
Fax: 09868 9860-60
E-Mail: verwaltung@mrs-schillingsfuerst.de

 
Test